, Bärtsch Albert

Papiersammlung unter Corona-Auflagen

Die MG Konkordia Widnau bedankt sich bei allen Helfern der diesjährigen Papiersammlung und natürlich auch bei den Einwohnern von Widnau für die Bereitstellung des Altpapiers.

Total 54 Musikantinnen und Musikanten der Formationen PopKorn, Jugendmusik Widnau und der MG Konkordia Widnau hatten bei strahlendem Sonnenschein alle Hände voll zu tun, um die Berge von Altpapier und Karton einzusammeln, welche sich im Verlaufe des Corona-Lockdown in den Widnauer Garagen und Abstellräumen aufgetürmt hatten. Mit insgesamt 7 Fahrzeugen holten sie das am Strassenrand bereitgelegte Altpapier ab, um es dann zu den beiden Sammelstellen beim Gemeindeparkplatz und beim Werkhof Hutmacher zu bringen. Erschwerend kamen diverse Corona-Vorgaben hinzu. So hatten die Sammel-Teams natürlich möglichst die Abstände einzuhalten und durften unter anderem nicht im Fahrzeug mitfahren, sondern mussten den ganzen Weg zu Fuss abmarschieren. So kamen zum eigentlichen Auftrag zusätzlich auch noch einige Kilometer Frühsport dazu. Ein spezieller Dank gehört auch der Gärtnerei Bucher, an der Espenstrasse 21 in Widnau für die zur Verfügungstellung der Transportfahrzeuge und des Pneuladers, ohne die es nicht möglich gewesen wäre diese Aufgabe zu bewältigen. Hier gehts zu den Fotos!